Produktfeatures Secretary@TEL24.at

Für wen ist diese Dienstleistung?

  • EPU – Ein Personen Unternehmen
  • Firmengründer bzw. Startups jeglicher Größe
  • KMU – kleine und mittlere Unternehmen

 

Die Dienstleistung kann genutzt werden, um

  • die Erreichbarkeit zu verbessern bzw. über einen längeren Zeitraum oder während Abwesenheiten zu gewährleisten.
  • geplante Abwesenheiten im Sinne einer Urlaubsvertretung abzudecken.
  • temporäre Ausfälle im Unternehmen zu überbrücken.
  • administrative und einfache Sekretariatsaufgaben nicht durch eigene Ressourcen abdecken zu müssen.
  • einen professionellen Unternehmensauftritt nach außen zu haben.
  • auf Volumsschwankungen reagieren zu können ohne eigenes Personal aufstocken oder reduzieren zu müssen.

Netto bei monatlicher Zahlung

  • 66 €* pro Monat (25 Minuten inklusive**) – Bronze
  • 99 €* pro Monat (70 Minuten inklusive**) – Silber
  • 119 €* pro Monat (95 Minuten inklusive**) – Gold


zzgl. einmalige Setupkosten i.d.H. von € 99 und individuellen Schulungskosten, welche nach Aufwand verrechnet werden. In der Regel sollte eine Schulung der Mitarbeiter nicht länger als 15 Minuten dauern, sofern die Dienstleistung nicht zu sehr von den Standardprozessen abweicht. Die ersten 15 Minuten sind in den Setupkosten enthalten.

** Sekunden genaue Abrechnung. 1 € pro Minute bei Überschreitung der Inklusiveminuten.

In der Grundgebühr sind Servicezeiten werktags von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr inkludiert. Erweiterte Servicezeiten können optional dazu gebucht werden.

  • werktags 08:00 Uhr -18:00 Uhr (Standard – inkludiert)
  • werktags 07:00 Uhr – 20:00 Uhr (Extended +5% auf die Grundgebühr)
  • Montag – Sonntag 00:00 Uhr – 23:59 Uhr (24/7 +20% auf die Grundgebühr)

Beispiel 1 „Herzlich Willkommen bei TEL24 GmbH, Sie sprechen mit Markus, wie darf ich Ihnen helfen?“

Beispiel 2 „Guten Tag bei TEL24, was kann ich für Sie tun?“

Beispiel 3 „Servus bei TEL24, wie kann ich Ihnen/Dir helfen?“

Optional können Sie weitere Marken für abweichende Meldetexte dazubuchen. Zum Beispiel: Eine Firma (=Auftraggeber) betreibt verschieden Marken, die auch nach außen so präsentiert werden sollen, dann besteht die Möglichkeit für ein 50%ige Erhöhung der Grundgebühr eine weitere Marke direkt von uns bedienen zu lassen. Ihr zusätzlicher Vorteil ist, dass sich die inkludierten Freiminuten bei einer zweiten Marke verdoppeln.

Bis zu 2 verschiedene Ansprechpartner mit bis zu 2 Email-Adressen.

Zum Beispiel

Ansprechpartner 1: GF Markus Kugler, Markus.Kugler@TEL24.at, cc:Office@TEL24.at, Telefon: 0662 8070 700 (Alle Daten dürfen an den Anrufer weitergegeben werden)

Ansprechpartner 2: IT Abteilung, Email: IT@TEL24.at, cc:Office@TEL24.at, 0662 8070 14xxx (nur die Email-Adresse weitergeben)

Hinter dem Verteiler, welcher als cc angeführt ist, kann eine Sekretärin sein, die beurteilen kann, ob das Anliegen zeitgemäß bearbeitet werden kann oder ob der Ansprechpartner evtl. ungeplant nicht verfügbar ist. Das Anliegen geht somit nicht verloren und kann umgeleitet werden.

Je Ansprechpartner kann eine eigene Handlungsanweisung festgelegt werden.

Beispiel Ansprechpartner 1: Herr Kugler ist gerade nicht am Platz, aber ich kann Ihr Anliegen gerne notieren und Herr Kugler meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen. [Info per Email weiterleiten]

Beispiel Ansprechpartner 2: Unsere IT ist gerade in einer Projektbesprechung und kann derzeit telefonisch nicht erreich werden. Gerne gebe ich Ihr Anliegen weiter und es meldet sich jemand schnellstmöglich bei Ihnen.

Je Ansprechpartner kann eine eigene temporäre Handlungsanweisung (bis zu 2 temporäre Handlungsanweisungen je Monat und Ansprechpartner sind inkludiert) festgelegt werden.

Handlungsanweisungen können unter Angabe Ihrer 5-stelligen Rufnummer bei uns und der Handlungsanweisung entweder an Secretary@TEL24.at oder direkt per Telefon an 0662 8070 xxxxx (Ihre 5-stellige Rufnummer) bekanntgegeben werden.

Beispiel Ansprechpartner 1: Zeitraum von Montag, 5. Juni 2017 08:00 Uhr bis Mittwoch, 7. Juni 2017 17:00 Uhr: Herr Kugler ist bis einschließlich 7. Juni im Urlaub/Krankenstand/Seminar/Klausur, aber ich kann Ihr Anliegen gerne notieren und Herr Kugler meldet sich nach seiner Rückkehr schnellstmöglich bei Ihnen. [Info per Email weiterleiten]

Beispiel Ansprechpartner 2: Zeitraum von Montag, 9. Juni 2017 08:00 bis 14:00 Uhr: Unsere IT bearbeitet gerade eine geplante Wartung, welche bis ca. 14:00 Uhr dauern wird. Gerne gebe ich Ihr Anliegen weiter und es meldet sich jemand schnellstmöglich bei Ihnen.

Pflichtfelder

  • Nachname
  • Telefonnummer
  • Anliegen

 

optionale Daten

  • Vorname
  • Adresse
  • Wann ist der Anrufer für einen Rückruf am Besten erreichbar
  • Kundennummer (falls zur Hand)
  • Produktbezeichnung
  • Produktnummer

Kugler, Markus
Von: secretary@TEL24.at
Gesendet: Mittwoch, 31. Mai 2017 13:12
An: office@xy-service.at
Betreff: secretary@TEL24.at: Anruf Herr Franz Maier

Nachricht für Firma XY Service GmbH
Anrufer: Herr Franz Maier
Straße Hausnummer
Telefon: 0049/0111/123456
E-Mail: franz@firma.de
Hat ein Mail von xy bekommen: er solle den Zahlungsbeleg über das reklamierte Produkt
schicken. Kunde vermutet aber, dass er den Beleg im Vorjahr mit dem Gerät zur
Reparatur geschickt hatte.
Kunde wollte nicht aufs Mail antworten, sondern telefonisch mit Herr/Frau xy
sprechen.
Unser Agent (Vorname, Nachname)
________________________________________________
TEL24 GmbH
Franz-Josef-Straße 15
5020 Salzburg
Austria
www.tel24.at
Tel. +43 (0)662 8070 – 700
Fax. +43 (0)662 8070 – 707
mailto:secretary@TEL24.at
________________________________________________

Mit welchen Anfragen dürfen wir rechnen:

Produktinformationen, Reklamationen, Terminanfragen, …

… an den Anrufer weitergegeben werden können / sollen bzw. die unserem Mitarbeiter helfen Ihr Betätigungsfeld besser zu verstehen.

Zum Beispiel: Wir beschäftigen uns mit klassischer Beratung in den Bereichen Internetauftritt und Online Marketing und arbeiten eng mit Partnern für SEO und SEM zusammen. Der Sitz unseres Unternehmens befindet sich im Businesspark Linz II. Gerne können Sie uns Mo-Fr 9-17 Uhr besuchen und sich in unserem Web-Labor von unseren Fähigkeiten überzeugen.

Temporäre Informationen können unter Angabe Ihrer 5-stelligen Rufnummer bei uns und der Handlungsanweisung entweder an Secretary@TEL24.at oder direkt per Telefon an 0662 8070 xxxxx (Ihre 5-stellige Rufnummer) bekanntgegeben werden.

Zum Beispiel: Im Augenblick haben wir aufgrund vermehrter Anfragen eine etwas längere Antwortzeit. Wir werden versuchen Ihnen binnen 4 Werktagen ein Feedback zu Ihrer Anfrage zu geben.

Unsere Bürozeiten sind Mo-Do 8-18:00 Uhr, Fr. 8-14:00 Uhr.

Wir haben werktäglich von 8-14:00 Uhr für Sie geöffnet. Sie können uns gerne in dieser Zeit in unseren Räumlichkeiten besuchen

oder

Es gibt keinen direkten Parteienverkehr. Termine werden nur nach Vereinbarung vergeben.

2 x pro Jahr für jeweils max. 1 Monat bzw. 2 Monate durchgehend

optionale Produktfeatures Secretary@TEL24.at

Auf Anfrage kann auch eine zusätzliche Benachrichtigung per SMS eingerichtet werden. Hier wird eine einmalige Einrichtungsgebühr von € 10 zzgl. € 0,05 je SMS fällig.

Je 5 weitere Ansprechpartner kommen 5€ zur Verrechnung.

Als Ansprechpartner können Personen, Abteilungen oder andere logische Einheiten wie z.B. Regionen definiert werden. Hinter jedem Ansprechpartner kann dann eine eigene Handlungsanweisung und Information hinterlegt werden.

  • Person – physische Person
  • Abteilung – Organisationseinheit im Unternehmen (Vertrieb, Geschäftsleitung, Service, usw.)
  • logische Einheit – z.B. kann so eine Servicestruktur nach Regionen abgebildet werden. Informationen können somit nach z.B. Technikerverfügbarkeit variieren.

In der Grundgebühr sind Servicezeiten werktags von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr inkludiert. Erweiterte Servicezeiten können optional dazu gebucht werden.

  • werktags 08:00 Uhr -18:00 Uhr (Standard – inkludiert)
  • werktags 07:00 Uhr – 20:00 Uhr (Extended +5% auf die Grundgebühr)
  • Montag – Sonntag 00:00 Uhr – 23:59 Uhr (24/7 +20% auf die Grundgebühr)

Mit dieser Option können Sie sich eine um 2 Stellen verkürzte Rufnummern bei uns sichern. Zum Beispiel 0662 80 707 80 oder 0662 8070 999. Grundsätzlich sind die Rufnummern für unsere Kunden 5-stellig.

Bei einer Rufumleitung Ihrer bestehenden Festnetz- oder Mobilrufnummer ist eine Verkürzung nicht notwendig. Es könnte für Sie jedoch interessant sein, wenn Sie die Rufnummer z.B. auf Ihrer Webseite oder Visitenkarte verwenden möchten.

Wenn Sie einen Postservice buchen, dann können Sie unsere Adresse für jegliche Postsendungen (außer RSa und RSb) angeben. Wir können dann je nach Wunsch die Post für Sie öffnen, einscannen und per Email an Die weiterleiten oder nur sammeln und an eine von Ihnen angegebene Adresse weiterleiten.

Jedenfalls bekommen Sie eine Info über Poststücke, die bei uns eingegangen sind.

Der Anrufer wird direkt den 2nd Level weiterverbunden.

Die Verrechnung des Minutentarifes zur Deckung der Telekommunikationsgebühren erfolgen zzgl. dem Aufwand der Dienstleistung beim Weiterverbinden.

Der Anrufer wird direkt den 2nd Level weiterverbunden.

Die Anrufweiterleitung erfolgt erst nach

  • einer Vorinformation des Anrufers (z.B. Bedingungen wie z.B. Preise für die Aktivierung eines Techniker)
  • Prüfen des Anruferanliegens
  • Vorliegen einer Eskalationsbedinung aufgrund verschiedener Bedingungen (gültiger Wartungsvertrag, Firmenname, Schweregrad, etc.)

 

Die Verrechnung des Minutenentgeltes deckt den Dienstleistungsaufwand des Mitarbeiters und erfolgt zzgl. der Minutentarife des Telekommunikationmsprovders beim Weiterverbinden.

Jetzt nähere Informationen anfordern!

Secretary@TEL24.at