Mit dem sogenannten BPO (Business Process Outsourcing) lagern Sie komplette Geschäftsprozesse an uns aus, damit Sie sich ausschließlich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können und die ausgelagerten Prozesse auf direkte Kosten reduziert werden können.

Behalten Sie durch die Überwachung der definierten Schnittstellen und der definierten KPIs die Qualität der Prozesse im Auge und schöpfen Sie das volle Potential in Bezug auf Kosten und Ressourcen aus.
Das gemeinsam aufgesetzte Berichtwesen gibt Ihnen die Möglichkeit laufend in die Prozesse eingreifen zu können und den Überblick zu bewahren.

Wir betrachten alle KPIs rückwirkend und versuchen auch Trends abzuleiten bzw. zu erkennen, um schnellstmöglich auf neue Situationen reagieren zu können.

Alle Projekte werden zusätzlich zu den von unseren Kunden zur Verfügung gestellten Systemen durch interne Systeme als Backup bzw. für zusätzliche Funktionen unterstützt.

Mit SmartShoring stellen wir sicher, dass beste Qualität zu wirtschaftlichen Bedingungen erbracht werden kann. Wir können auf Kooperationspartner in Rumänien und der Türkei zugreifen, welche ausgezeichnete Vertriebsmitarbeiter mit sehr guten Deutschkenntnissen zu optimalen Bedingungen zur Verfügung stellen kann.

Business Process Outsourcing kann man permanent oder auch nur temporär durchführen.

Beim permanenten Business Process Outsourcing kann man die jeweils ausgelagerten Geschäftsprozesse überwachen und auch in Bezug auf Kosten über die definierten Schnittstellen kontrollieren, sodass keine überraschenden Kosten auftreten können.

Hingegen lässt sich Business Process Outsourcing auch temporär anwenden, um zu überprüfen, ob die Definition von Schnittstellen bzw. KPIs dem operativen Prozess entspricht. Nach erfolgreicher Umsetzung des externen Business Process Outsourcing kann der Geschäftsprozess unter Anwendung der definierten KPIs und Schnittstellen wieder zurück ins Unternehmen integriert werden.